Sa. 10. | 20:15 | No Country | spielraum
Konzert mit dem Folk-Trio Billy & Johnny 

Wenn ein Duo beschließt, ein Bluegrass-Programm auf die Beine zu stellen, drängt sich der Bandname „Billy & Johnny“ auf. Und wenn nach Filmmusikaufnahme für einen Tatort kurzerhand ein gerade aus Barcelona nach Wien übersiedelter Cellist in das Duo einverleibt wird, wird das Duo zum Trio.

Die nunmehr drei Musiker von BILLY & JOHNNY beschränken sich nicht auf ihre instrumentalen Möglichkeiten mit Gitarre, Violine und Cello, sondern lassen auch gerne mal in dreistimmiger Manier ihre goldigen Stimmbänder vibrieren. Dabei erscheint es durchaus ungewöhnlich, dass ein Steirer, ein Katalane und ein Oberösterreicher gemeinsam Bluegrass-Lieder, nordische Melodien, alpenländische Gstanzln, bulgarische Folktunes aber auch Eigenkompositionen spielen. Man hat das Gefühl, dass ein Trio hier seine Lieblingslieder frei und beherzt interpretiert und dabei aber immer die Originale und Herkünfte respektiert. Musik als freies Gut. Der Programm- und Albumtitel „No Country“ beschreibt im übertragenen Sinne ein Niemandsland umgeben von Internationalen Gewässern. Billy & Johnny sitzen am Strand und fischen ihre Lieblingslieder aus dem Ozean der Klänge.

Ein Musik- und Klangerlebnis der Besonderheit!

Besetzung:
Carles Muñoz Camarero: Cello, Gesang
Florian Sighartner: Violine, Gesang
Georg Felber: Gitarre, Gesang

Konzert mit BILLY & JOHNNY




€ 10.00 | 16.00 | 18.00
zurück / ...
 
Eintrittspreise
Kategorie 1: ermäßigt für Schüler, Lehrlinge, Studenten, …
Kategorie 2: ermäßigt für Mitglieder
Kategorie 3: normaler Eintritt